AUDITOR-Anwendertreffen 2016:
Erfolgreiches Kundenevent mit Mehrwert

Anwendertreffen 2016 SaalSeptember 2016 - Mit über 100 Teilnehmern war das AUDITOR-Anwendertreffen am 22. September 2016 im Wellings Parkhotel in Kamp-Lintfort eine äußerst erfolgreiche Kundenveranstaltung. Fach- und Führungskräfte, die mit AUDITOR plus das Arbeitsschutz-Management namhafter Unternehmen koordinieren, waren aus ganz Deutschland und Benelux angereist, um sich über die Neuerungen in der Software zu informieren und interessante Fach- und Praxisvorträge zu hören. In den Pausenzeiten sorgte das Wellings-Team mit ausgezeichnetem Service für das leibliche Wohl und das schöne Ambiente gab der Veranstaltung den passenden Rahmen.

 

 

 

Der Tag im Überblick


Anwendertreffen 2016 Rudi GrossholdermannRudolf Großholdermann begrüßte die Teilnehmer als Moderator der Veranstaltung und stimmte das Publikum auf die spannenden Vorträge des bevorstehenden Tages ein. „Flexibilität“ machte er zum Motto des Tages und schlug damit Brücken zwischen den einzelnen Vorträgen, denn Flexibilität ist eine der großen Stärken von AUDITOR plus.

 

 

 

 


Anwendertreffen 2016 Bernd ThomasDer erste Vortrag verstand sich als aktiver Kundenservice: Bernhard Thomas stellte die Neuerungen im aktuellen Update von AUDITOR plus und AUDITOR online vor. Er zeigte, wo im Programm Änderungen vorgenommen wurden und verdeutlichte, wie die Anwender sich die Neuerungen Zunutze machen können. Heinz Nühnen ergänzte die Ausführungen anschließend mit praktischen Anwendungstipps und demonstrierte diese direkt in der Software. Trotz der hohen Teilnehmerzahl konnten auch individuelle Fragestellungen aufgegriffen und diskutiert werden. Nicht selten gab es Lösungsvorschläge und Wortmeldungen aus den Reihen der erfahrenen Anwender.

 


Anwendertreffen 2016 Dietmar HartmannDer Fachvortrag, der jedes Jahr einen besonderen Mehrwert bietet, trug in diesem Jahr den Titel „Mythos Bestandsschutz: Maschinensicherheit nach Stand der Technik“. Dietmar Hartmann von der KERN Industrie Automation GmbH & Co. KG gab einen Überblick über die komplexen Rechtsgrundlagen der Maschinensicherheit. Er verdeutlichte Begrifflichkeiten wie CE-Kennzeichnung und Stand der Technik und ging auf die Pflichten gemäß Betriebssicherheitsverordnung ein. Offenbar ein Thema, mit dem er auch bei vielen Anwesenden auf offene Ohren stieß. Er gab den Teilnehmern zahlreiche Verweise auf Nachschlagewerke und Interpretationshilfen an die Hand. In den Pausen  beantwortete Herr Hartmann weitergehende Fragen im persönlichen Gespräch. 


Anwendertreffen 2016 Matthias WeicklSehr gefreut hat uns der kurzweilige und authentische Vortrag von Matthias Weickl, Inhaber von ASMW-Consult. Von Herrn Großholdermann angekündigt als „der Anwender, der AUDITOR plus als ‚das Schweizer Taschenmesser des Arbeitsschutzes‘ bezeichnet hat“, griff er das Motto Flexibilität auf und referierte ausgesprochen praxisnah zum Thema „Systematische Gefährdungsbeurteilungen mit AUDITOR plus nach dem Standard der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie“. Seine ehrliche Begeisterung für die durchdachten Funktionen zur Gefährdungsbeurteilung in der Software waren geradezu ansteckend. Er brachte auf den Punkt, welch weitreichende Unterstützung AUDITOR plus für externe Dienstleister bietet und kaum jemand wollte den Saal ohne seine Visitenkarte verlassen.

 
Anwendertreffen 2016 Heinz Nuehnen 2Nicht fehlen sollten in diesem Jahr die beliebten Praxistipps. So gab Heinz Nühnen nützliche Hinweise für die einfache Änderung von Reportvorlagen mit List & Label. Er griff individuelle Fragen auf und zeigte live in der Software auch Möglichkeiten für den Export von Listen in andere Anwendungen auf.

 

 

 

 

 

 

Anwendertreffen 2016 Marco SangmeisterFür einen perfekten Abschluss des diesjährigen Anwendertreffens gab Marco Sangmeister tiefe Einblicke in das neue AUDITOR plus und führte die Beta-Version der neuen Generation von AUDITOR plus vor. Er ging im Detail auf die einzelnen Module ein und konnte bei den Teilnehmern große Vorfreude wecken. Vor allem die neue Benutzerfreundlichkeit stand im Focus. Die vollständig neu programmierte Software fand begeisterten Zuspruch unter den zahlreichen und vielfach sehr versierten Anwendern. Heinz Nühnen stand anschließend noch Rede und Antwort zu technischen Fragen und den derzeit noch in der Entwicklung befindlichen Modulen.

 

 

Erfahrungsaustausch bei Sonnenschein

In den Pausenzeiten blieb ausreichend Zeit für Gespräche mit den Referenten und unter Fachkollegen. Das sonnige Spätsommerwetter lockte zahlreiche Teilnehmer auf den schön gestalteten Terrassenbereich, wo man in Loungemöbeln und an Stehtischen regen Erfahrungsaustausch betrieb.

 

 

Anwendertreffen 2016 Pausen1Anwendertreffen 2016 Pausen2Anwendertreffen 2016 Pausen3Anwendertreffen 2016 Gespraeche 3

 

Viele Teilnehmer nutzten auch die Gelegenheit, individuelle Fragen mit den Software-Entwicklern und Beratern der HNC-Datentechnik GmbH zu besprechen. Gerade das ist es, was die Veranstaltung ausmacht: Der persönliche und direkte Kontakt mit unseren Kunden. Das HNC-Team konnte interessante neue Anregungen und Ideen für die weitere Entwicklung und viel positives Feedback mit nach Hause nehmen.


Anwendertreffen 2016 Gespraeche 2Anwendertreffen 2016 GespraecheAnwendertreffen 2016 Gespraeche 4Anwendertreffen 2016 Impressionen

 

 

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung und wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Referenten und Mitwirkenden für den gelungenen Tag. Wir freuen uns sehr, dass der Kreis der teilnehmenden Anwender immer größer wird und hoffen, Sie alle im nächsten Jahr wiederzusehen. Der nächste Termin ist bereits in der Abstimmung.

 



 

zur Übersicht

Newsletter

HNC-Datentechnik GmbH   >> Software für Schutzengel   Rheinfeld 14   47495 Rheinberg   fon: +49 (0) 28 43 / 95 91 - 0   fax: +49 (0) 28 43 / 95 91 - 19   info@hnc-datentechnik.de